Suche
Top Angebote
4 Tage-Radlergenuss im Naturpark Südheide
ab 182,00 €
3 ÜN inkl. Frühstücksbuffet, Leihfahrrad und Kartenmaterial
4 Tage Land-Romantik im historischen Heideort Müden (Örtze)
ab 380,00 €
Naturgenuss und Kulturentdeckungen
Wandern und Genießen im Naturpark Südheide, 4 Tage
ab 177,00 €
4 Tage/ 3 ÜN inkl. Frühstück, 1x regionales Abendessen, Proviant-Rucksack und Wanderkartenmaterial

Schriftgröße: klein mittel groß

Lachendorf: Allerhand erleben - von der Allerheide zu den Allerdreckwiesen (Tagestour 34 km)

Karte

Lade Daten

Länge der Tour: 34 km

Die Tour führt durch die Allerniederung, kleine Orte, durch Wienhausen mit seinem Fachwerkensemble und seinem berühmten Kloster. In Lachendorf kann das Papiermuseum besichtigt werden. Eine abwechslungsreiche Landschaft lädt zur gemütlichen Rundtour ein.

 


Startpunkt ist am Rathaus in Lachendorf. Von dort geht es in südwestlicher Richtung auf dem Radweg in die Allerheide, durch den Osterbruch und Osterloh. Nach der Allerüberquerung führt der Weg durch Bockelskamp und weiter bis nach Wienhausen. Besichtigungen der Klosteranlagen mit Führungen sind hier möglich. In östlicher Richtung geht die Tour weiter durch das Allertal und quert südlich von Schwachhausen erneut den Fluss. Kurz hinter Nordburg führt der Weg ins Naturschutzgebiet Allerdreckwiesen bis nach Ahnsbeck. Hier besteht die Möglichkeit einen weiteren kurzen Abstecher in das Naturschutzgebiet zu fahren, um Informationen zum Naturschutzprojekt Allerdreckwiesen zu erhalten. Anschließend geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Lachendorf.


Länge der Tour: 34 km


Streckenprofil: Entlang von befestigten Wald- & Feldwegen, Wirtschaftswegen und auf Radwegen entlang öffentlicher Straßen


Beschilderung: Die Tour ist mit dem unten angeführten Logo ausgeschildert.


Radempfehlung: Tourenrad / Trekkingrad


Klicken Sie hier für genauere Informationen zu diesen Touren.

Unterkünfte entlang der Tour

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 7

Online buchbar

Hotel Am Kloster

Wienhausen

***

In Wienhausen bei Celle, direkt am berühmten Zisterzienserkloster und eingerahmt von einem alten Mühlenteich und vielen Fachwerkgebäuden liegt das Hotel am Kloster.Die Tourist Information ist gleich nebenan. ...

Online buchbar

Landhotel Klosterhof

Wienhausen

Von unserem Landhotel in Wienhausen erreichen Sie Celle in 10 km. Bis in die Landeshauptstadt Hannover sind es 45 km, ebenfalls 45 km bis nach Braunschweig. Die Autostadt Wolfsburg ist ...

Gästehaus Bergemann

Wienhausen

Unser Gästehaus Bergemann ist günstig gelegen zwischen Wolfsburg, Hannover, Celle und Lachendorf.Entfernungen: Wolfsburg 52 km Hannover 47 kmResidenzstadt Celle ...

Restaurants entlang der Tour

Wienhausen: Braugasthaus Mühlengrund

Wir sind die erste und einzige Gasthausbrauerei im Celler Land und brauen unsere Biersorten Wienhäuser Hell, Dunkel und Bock schon seit 15 Jahren in der "Kleinsten mobilen Brauerei der Welt" ...

Landhaus Ludewigs

Nahe der Residenz und Herzogstadt Celle liegt das Landhaus Ludewigs, direkt am Allerradwanderweg, ca.1 km vom Kloster Wienhausen entfernt.Durch unsere einzigartige Lage, sind wir nicht nur im Sommer ein Anlaufpunkt ...

Sehenswürdigkeiten entlang der Tour

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 14

Lachendorf

Magisch – mystisch – dynamisch.Das sind die Schlagworte in der Samtgemeinde Lachendorf, Region Südheide, also im Süden des Nordens. Durch die Route "Magische Orte" werden alte Legenden zu neuem Leben ...

Lachendorf: Haus der Papiergeschichte

Auf 1538 geht die Papier-Erzeugung in Lachendorf zurück. Von hier aus findet ein weltweiter Export des alltäglichen Gutes statt.Im ehemaligen Häuslingshaus, im Herzen des Ortes, werden dazu verschiedene Exponate ausgestellt. ...

Celle: Der Biberstein

Der letzte Biber im Landkreis Celle wurde im Jahre 1917 erlegt. Im Andenken daran findet sich im Osterbruch der "Biberstein". ...

Tourist-Informationen entlang der Tour

Wienhausen Tourist Information im Kulturhaus

Wassermühle-Sägewerk-E-Werk-Rathaus-Kulturhaus/TouristinformationAllein diese wenigen Worte umreißen immerhin eine über 400 Jahre währende Nutzung des Mühlengebäudes am rechten Ufer des Wienhäuser Mühlenkanals.Im Jahre 1591 errichtete man auf Geheiß Herzog Wilhelm d. J. ...

Das dürfte Sie interessieren

Die Aller

Im Süden der Lüneburger Heide erwartet Sie eine Naturlandschaft, die Sie in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden und ein wahrer Geheimtipp ist: das Aller-Leine-Tal. ...