Wienhausen von oben / Luftaufnahme
Das Kloster in Wienhausen
Wanderweg 1 - Das Trauhaus in Wienhausen
Wanderweg 2 - Die Natur im Flotwedel
W2-Die Aller bei Wienhausen
W2-Der Allerdeich bei Wienhausen
W3-Die Aller bei Wienhausen
Wanderweg 4 - Die Schleuse bei Wienhausen
W4- DIe Alleridylle bei Wienhausen
Wanderweg 5 - Waldstück bei Sandlingen
Wanderweg 5 - Die Aller bei Wienhausen
Luftaufnahme vom Glockenturm
Außenansicht der St. Marienkirche Wienhausen
Der Weg vor der St. Marienkirche Wienhausen
Brücke Richtung Kulturhaus Wienhausen
Die Blasek Eiche in Wienhausen vor dem Kulturhaus

Neue Wanderwege in Wienhausen

Kunst und Kultur, Wasser und Natur

„Die erhabene Sprache der Natur, die Töne der bedürftigen Menschheit lernt nur der Wanderer kennen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Ganz im Süden der Lüneburger Heide liegt die wunderschöne Samtgemeinde Flotwedel, zu der die Dörfer Wienhausen, Eicklingen, Langlingen und Bröckel gehören.

Besonders der Klosterort Wienhausen lockt mit seinen vielen Facetten jedes Jahr zahlreiche Besucher. Kulturbegeisterte, Radfahrer, Wanderer und viele mehr.


Pünktlich zur Wandersaison 2019 sind 5 neue Wanderwege geschaffen worden. Die Touren orientieren sich an den Kriterien des Deutschen Wanderverbands und versprechen damit schönste Wandererlebnisse im Flotwedel, der Region in und um die Klostergemeinde Wienhausen.


Der historische Ortskern, die wunderschönen Allerdeiche, idyllische Wald- und Wiesenlandschaften, der Klosterpark, der Mühlengraben und vieles mehr beeindruckt jeden Wanderer oder Spaziergänger. Fünf Wanderwege unterschiedlicher Länge (1 km - 13 km) beginnen vor dem Kloster Wienhausen. Ob nur Kultur, Natur, oder eine gesunde Mischung aus beidem - Wir haben für jeden den passenden Wanderweg.



Bloß ein kurzer, spontaner Spaziergang nach dem Essen? Oder ein geplanter Tagesausflug in die Wald- und Wiesenlandschaften?


Alle 5 Wanderwege beginnen und enden in Wienhausen vor dem Kloster. Hier finden Sie auch einen Parkplatz.

Bitte denken Sie an Verpflegung, insbesondere Getränke, da es nur eingeschränkte Einkaufs- bzw. Einkehrmöglichkeiten an den Routen gibt.


Wienhausen hütet einige kulturelle Schätze, die entlang der Wanderwege warten. Das Kloster Wienhausen schmückt mit seinen imposanten Klostermauern und dem grünen Klosterpark das kleine Dorf. Von April bis Oktober darf das Kloster von innen, anhand einer Führung, bestaunt werden. Vielleicht der perfekte Beginn oder Abschluss Ihres Wanderausfluges?


Wenige Meter weiter wartet die St. Marienkirche mit ihren dunklen Natursteinen aus dem 11. Jahrhundert darauf, bestaunt zu werden. Der alleinstehende Glockenturm ist ein Highlight auf dem Weg zur Trauinsel. Eine schöne Holzbrücke führt auf die Trauinsel, welche von dem urigen Trauhaus geschmückt wird. Das "stählerne" Ehepaar dort wird Ihnen die ein oder andere Geschichte erzählen, wenn Sie auf den Brautstrauß drücken.


Direkt gegenüber steht die alte Mühle, in der sich heute ein Atelier befindet. Für Informationen, Flyer, Karten und Souvenirs besuchen Sie die Tourist Information im Kulturhaus direkt neben der Mühle. Ebenfalls sehenswert ist die Blasek-Eiche, welche sich auf dem Vorplatz befindet. Verweilen Sie im Kloster Kaffee oder probieren Sie die Eisdiele ein paar Meter weiter.


Etwa 10 Gehminuten weiter Richtung Oppershausen kommt jeder Naturliebhaber auf seine Kosten. Die beeindruckende Landschaft direkt an der Aller bleibt in Erinnerung. Die Allerdeiche und der Allerdamm bieten einen wunderschönen Ausblick ins Grüne. Den Sonnenuntergang von hier aus beobachten - das ist Balsam für die Seele. Die Wanderwege führen Sie durch wunderschöne Wald-und Wiesenlandschaften, entlang des Mühlenkanals, zum Aller-Wehr. Ein NABU-Projekt zeigt die Artenvielfalt entlang der Aller. Die Osterloher Alpen halten, was sie versprechen.


Mit vielen tollen, neuen Eindrücken im Gepäck führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Lassen Sie sich verzaubern von der Vielseitigkeit der Samtgemeinde Flotwedel! Alle Touren finden Sie unter diesem Artikel bei "Das dürfte Sie interessieren".



Für Sie ausgewählt